Dez 292013
 

Hunde haben im Umgang mit ihren Artgenossen andere Höflichkeitsgesten, Rituale und Gepflogenheiten als wir Menschen.
Diese wollen wir in der Artikelreihe “Körpersprache verstehen” erklären! Viel Spaß beim Lesen!

Teil 9 – Von oben streicheln, Kopf tätscheln

Menschliches Verhalten:
Mensch streichelt den Hund und tätschelt ihm über den Kopf.

Der Mensch sieht dies so:
Der Mensch möchte dem Vierbeiner Zuneigung zeigen und ihn freundlich begrüßen.

Der Hund versteht:
Hund kann sich nicht über diese Geste freuen. Der Mensch steht frontal vor dem Hund, dies wird als Bedrohung empfunden und gilt als unhöflich!

Wie der Hund reagiert:
Die meisten Hunde fühlen sich zwar unbehaglich, aber ertragen diese menschliche Geste. Sie haben im Laufe der Zeit gelernt damit zu leben. Bei genauem Beobachten wird man aber viele kleine Beschwichtigungssignale (z. B. blinzeln, Kopf zur Seite drehen, schlecken, usw.) erkennen!

 

Sorry, the comment form is closed at this time.