Gabi Müller

19.12.2013 – Körpersprache verstehen – Teil 4

 Informationen, Körpersprache  Kommentare deaktiviert für 19.12.2013 – Körpersprache verstehen – Teil 4
Dez 192013
 

Hunde haben im Umgang mit ihren Artgenossen andere Höflichkeitsgesten, Rituale und Gepflogenheiten als wir Menschen.
Diese wollen wir in der Artikelreihe “Körpersprache verstehen” erklären! Viel Spaß beim Lesen!

Teil 4 – Gesicht lecken

Verhalten des Hundes:
Der Hund versucht uns das Gesicht zu lecken oder stupst uns mit seiner Schnauze immer wieder an den Mund.

Was Menschen damit meinen:
Der Zweibeiner empfindet dies als unhygienisch.

Wie Menschen reagieren:
Wir schubsen den Hund weg, unterbinden die Geste.

Was der Hund aber meint:
Der Hund zeigt uns seine Zuneigung und versichert uns seine Loyalität. Es ist auch ein Zeichen von Vertrauen, vergleichbar dem Lecken des Welpen in der Beziehung zur Mutterhündin.

17.12.2013 – Körpersprache verstehen – Teil 3

 Informationen, Körpersprache  Kommentare deaktiviert für 17.12.2013 – Körpersprache verstehen – Teil 3
Dez 172013
 

 Hunde haben im Umgang mit ihren Artgenossen andere Höflichkeitsgesten, Rituale und Gepflogenheiten als wir Menschen.
Diese wollen wir in der Artikelreihe “Körpersprache verstehen” erklären! Viel Spaß beim Lesen!

Teil 3 – Mit dem Schwanz wedeln

Hundliches Verhalten:
Hund wedelt mit dem Schwanz.

Zweibeiner verstehen dann:
Der Hund ist anscheinend sehr freundlich und freut sich uns zu sehen.

Zweibeiner reagieren so:
Dem Hund nähern und ihn streicheln.

Der Hund meint aber:
Es kommt ganz auf die Situation an und auf die übrige Körpersprache des Tieres. Auch ängstliche, aggressive, unsichere oder gestresste Hunde wedeln mit dem Schwanz.

  • Ist ein Hund z.b. aggressiv, wedelt der Schwanz peitschenartig und ist dabei hoch erhoben, dann besser nicht näher kommen!
  • Ist die Rute dagegen gesenkt, nur gering gebogen und es wird langsam gewedelt, drückt das Tier damit seine Unterwürfigkeit oder auch Unsicherheit aus.
  • Wenn die Rute mittelhoch erhoben ist und ausladend gewedelt wird, ist es meist eine freudige Erregung!

15.12.2013 – Körpersprache verstehen – Teil 2

 Informationen, Körpersprache  Kommentare deaktiviert für 15.12.2013 – Körpersprache verstehen – Teil 2
Dez 152013
 

Hunde haben im Umgang mit ihren Artgenossen andere Höflichkeitsgesten, Rituale und Gepflogenheiten als wir Menschen.
Diese wollen wir in der Artikelreihe “Körpersprache verstehen” erklären! Viel Spaß beim Lesen!

Teil 2 – Über den Hund beugen

Menschliches Verhalten:
Wir gehen auf den Hund zu und beugen uns „freundlich“ über ihn.

Was wir damit meinen:
Wir wollen den Hund begrüßen und ihn  streicheln. Um uns „kleiner zu machen“ beugen wir uns über ihn.

Wie es der Hund versteht:
Für den Hund ist das über ihn beugen genauso unfreundlich und bedrohlich wie das anstarren.

Wie der Hund reagiert:
Der Hund fühlt sich sichtlich unbehaglich und wird Beschichtigungssignale, wie Kopf wegdrehen oder blinzeln zeigen. Es ist besser in die Hocke zu gehen und den Oberkörper seitlich zu neigen um dem Hund unsere freundliche Absicht zu signalisieren.

13.12.2013 – Körpersprache verstehen – Teil 1

 Informationen, Körpersprache  Kommentare deaktiviert für 13.12.2013 – Körpersprache verstehen – Teil 1
Dez 132013
 

Hunde haben im Umgang mit ihren Artgenossen andere Höflichkeitsgesten, Rituale und Gepflogenheiten als wir Menschen.
Diese wollen wir in der Artikelreihe „Körpersprache verstehen“ erklären! Viel Spaß beim Lesen!

Teil 1 – Direkter Blickkontakt

Menschliches Verhalten:
Direkter Blickkontakt beim Gespräch mit seinem Gegenüber.

Was wir damit meinen:
Menschen sind es gewöhnt den Gesprächspartner anzublicken. Alles Andere gilt als unhöflich!

Wie es der Hund versteht:
Er versteht es als Bedrohung. Warum starrt mich mein Mensch so an?

Wie der Hund reagiert:
Um wie der Hund glaubt, einen Konflikt zu vermeiden wird er Beschwichtigungsgesten, wie den Kopf wegdrehen, blinzeln oder ähnliches zeigen. Spätestens jetzt sollten auch wir die Situation „entschärfen“ und den Blickkontakt abwenden!

 

 

10.12.2013 – Hundespiele

 Informationen  Kommentare deaktiviert für 10.12.2013 – Hundespiele
Dez 102013
 

Rennen, Raufen oder Maulfechten. Welchen Spielstil bevorzugt ihr Hund?

Milo und Najah kennen sich sehr gut und bevorzugen meist Maulfechten!